Navigation und Service

EHRENAMT BBK Nachricht 16.09.2016 "Hel­fen­de Hand" 2016: Die Fi­na­lis­ten ste­hen fest!

12 Projekte und Unternehmen hoffen auf den Sieg in ihrer Kategorie des wichtigsten Förderpreises im Bevölkerungsschutz

Nach über 350 eingegangenen Bewerbungen in diesem Jahr für den Förderpreis "Helfende Hand", der jährlich vom Bundesminister des Innern vergeben wird, werden heute die zwölf nominierten Projekte bekannt gegeben. Mit der Auszeichnung wird das ehrenamtliche Engagement im Bevölkerungsschutz gefördert. Am 28. November 2016 findet dann im Bundesinnenministerium die Bekanntgabe der Gewinnerinnen und Gewinner sowie die Verleihung der Preise statt.

Neu: Sonderpreis zur Integration von Flüchtlingen

Die Bewerberinnen und Bewerber aus ganz Deutschland konnten sich für die drei Kategorien "Jugend und Nachwuchs", "Innovative Konzepte" und "Unterstützung des Ehrenamtes" bewerben. Aufgrund der besonderen Herausforderungen und des Engagements im Rahmen der Flüchtlingshilfe im vergangenen Jahr verleiht der Bundesminister des Innern unter den Teilnehmenden auch einen Sonderpreis an Projekte, die Flüchtlinge in den Bevölkerungsschutz integrieren.

Die Jury der "Helfenden Hand" hat jeweils drei Projekte für jede Kategorie ausgewählt. Eines dieser Projekte darf sich dabei auch in diesem Jahr wieder über den Publikumspreis freuen. Die Öffentlichkeit wird dabei selbst zum Juror. Jeder kann sich auf der Website über alle Nominierten informieren und ab dem 15. September 2016 für seinen Favoriten abstimmen.

Freiwillige Helferinnen und Helfer als "Vorbilder für unsere Gesellschaft"

Die freiwilligen Helferinnen und Helfer leisten einen wesentlichen und verantwortungsvollen Beitrag bei der Gestaltung des Zusammenlebens in ihren Städten, Kreisen und Kommunen. Bundesweit engagieren sich bei den Feuerwehren, Hilfsorganisationen, Regieeinheiten der Kreise und kreisfreien Städte und dem Technischen Hilfswerk 1,7 Millionen Bürgerinnen und Bürger für den Bevölkerungsschutz.

Bundesinnenminister de Maizière unterstreicht das Engagement der Helferinnen und Helfer: "Sie leisten viel mehr, als Sie müssten. Sie helfen engagiert und selbstlos Menschen in Not. Ohne diesen großartigen Einsatz wäre die Gesellschaft weniger menschlich. Diese stillen Helden, die helfen, wenn ihre Hilfe gebraucht wird, sind Vorbilder für unsere Gesellschaft."

Weitere Informationen:

Die Unterstützung des Ehrenamtes im Bevölkerungsschutz ist eine Aufgabe des Bundesamtes für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK). Hier sitzt auch die Geschäftsstelle für den Förderpreis "Helfende Hand".

Weitere Nachrichten zum Thema
EHRENAMT

Alle anzeigen

Schwerpunktthemen

Mediathek

Icon: Kamera

Hier gelangen Sie zur Mediathek

Zur Mediathek

Publikationen

Icon: Publikation

Hier gelangen Sie zur Gesamtübersicht der Publikationen

Zu den Publikationen